Einträge von M.N.

Wie geht man mit Verzweiflung um?

Oder: Wenn man denkt „ich kann einfach nicht mehr“, geht es trotzdem weiter Jeden Tag befinden sich Tausende von Menschen in einer vermeintlich völlig ausweglosen Situation. Tiefe Verzweiflung und grenzenlose Hilflosigkeit machen sich breit, wenn absolut keine Lösung der vorliegenden Probleme in Sicht ist. Bevor aus dem „ich kann nicht mehr“ ein „ich will nicht […]

Was ist eine agitierte Depression?

Wenn von Depression die Rede ist, denkt man zuerst an einen besonders niedergeschlagenen, antriebslosen Menschen. Ganz anders ist es bei der agitierten Depression, bei der Agitation beziehungsweise Agitiertheit als Symptom im Vordergrund steht. Übersetzt bedeutet dies eine große innere Unruhe und übertriebener Bewegungsdrang. Begleitet wird dies allerdings oft von Schlafstörungen und Angstzuständen. Eine derartige Agitiertheit […]

Zwangsstörungen

Zwangsstörungen sind Störungen, die durch wiederkehrende, aufdringliche und unerwünschte Ideen, Impulse oder Bilder gekennzeichnet sind. Von dem/der Betroffenen werden diese als unheimlich, dumm, abscheulich oder schrecklich erlebt und es wird ein Drang ausgelöst, etwas zu tun, um das Unbehagen zu lindern. Auf einen so genannten Zwangsgedanken erfolgt eine Zwangshandlung. Zwangsstörungen treten bei Frauen und Männern […]

Somatoforme Störungen

Als somatoforme Störungen wird die Gruppe psychiatrischer Störungen bezeichnet, die durch körperliche Symptome gekennzeichnet sind. Diese Symptome weisen zwar auf eine körperliche Störung hin, können dadurch aber nicht vollständig geklärt werden, verursachen jedoch gleichzeitig ein signifikantes Leiden, das die gesellschaftliche, berufliche oder andere Funktionsfähigkeiten beeinträchtigt. Der Begriff der somatoformen Störung ist ein relativ neuer Begriff, der sich […]

Posttraumatische Belastungsstörungen

Eine posttraumatische Belastungsstörung ist eine psychische Störung, bei der eine unfassbare Lebenssituation immer wieder erlebt wird dabei ungeheuer große Angst, Hilflosigkeit und Entsetzen hervorruft. Diese führt dazu, dass die mit dem Trauma in Verbindung stehenden Stimuli zunehmend gemieden werden. Das belastende Ereignis umfasst schwere Verletzungen oder Todesgefahr für den Menschen selbst oder andere sowie den […]

Krank durch Stress

Es ist allgemein bekannt, dass dauerhafter Stress der Gesundheit schadet. Weniger bekannt ist jedoch, wie sich stressbedingte Erkrankungen äußern können und was man tun kann, diesen vorzubeugen. Stress ist ein Ereignis, dass jeder Mensch erlebt, selbst Kinder. Bei ihnen begründet sich Stress zum Beispiel durch Leistungsdruck in der Schule, ein Überangebot an Freizeitbeschäftigungen oder durch […]

Depressionen

Eine Depression ist eine psychische Erkrankung, die sich in einem anhaltenden Stimmungstief zeigt. Der Betroffen fühlt sich müde, erschöpft, mutlos oder nutzlos; er ist ohne akuten Grund von einer tiefen Traurigkeit erfüllt. Zwar kennt jeder Mensch solche depressiven Episoden in seinem Leben – normalerweise sind sie jedoch eine Reaktion auf ein Ereignis und können konstruktiv […]

Burn Out

„Burn-out“ – es handelt sich hier um 2 englische Worte, die einen Zustand des „Ausgebranntseins“ umschreiben. Ob es sich beim Burn-out um eine Krankheit handelt, ist noch umstritten. Psychologen und Alternativmediziner sehen den Burn-out als eine eigenständige Krankheit an. Die Schulmedizin dagegen konnte sich bislang dazu noch nicht durchringen. In der ICD (International Classification of […]

Belastungsstörungen

Bei Belastungsstörungen unterscheidet man die posttraumatische Belastungsstörung und die akute Belastungsstörung. Beide Störungen sind Unterkategorien der Angststörungen, so wie beispielsweise Panikattacken und die generalisierte Angststörung. Sowohl die posttraumatische als auch die akute Belastungsstörung werden durch ein erlebtes Trauma ausgelöst, in dem der/die Betroffene sich einer unfassbaren Lebenssituation entgegengesehen hat und das entweder das eigene oder das Leben eines anderen […]

Bipolare Störung (BPS) – himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt

Dies beschreibt wohl am treffendsten die Bipolare Störung Kein Geringerer als Winston Churchill litt auch unter dem „black dog“, wie er selbst seine depressiven Verstimmungen nannte. Menschen, die von der bipolaren Störung betroffen sind, zeichnen sich dadurch aus, dass sie andere Menschen geradezu magisch anziehen und zugleich wieder vehement abstoßen. Die BPS ist eine schwerwiegende, meistens […]